Patientenversorgung auf höchstem Niveau

Barmherzige Brüder Klinikum St. Elisabeth Straubing

Akutversorgung mit Tradition

Das Klinikum St. Elisabeth ist in Trägerschaft der Barmherzige Brüder gemeinnützige Träger GmbH und der Stadt Straubing. Es ist Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München mit zehn Fachbereichen und sechs Fachsektionen. Mit über 1.300 Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber in Straubing. Als Schwerpunktkrankenhaus erfüllt es überörtliche Aufgaben.

Von der 2014 in Betrieb genommenen Luftrettungsstation auf dem Dach des Klinikums aus sorgt der Rettungshubschrauber Christoph 15 für medizinische Versorgungssicherheit im Umkreis von bis zu 70 Kilometern.

Im Klinikum mit 450 Planbetten werden jährlich etwa 24.850 Patienten stationär und 48.700 ambulant versorgt. 2015 wurden hier 804 Kinder geboren. Dem Klinikum angegliedert ist die Berufsfachschule für Krankenpflege. 2015 erhielt das Klinikum den Krebspatienten-Preis der Bayerischen Krebsgesellschaft für sein Engagement bei der psychoonkologischen Versorgung von Krebskranken. Laut Focus-Klinikliste für 2016 zählt das Klinikum zu den 100 besten Krankenhäusern Deutschlands.