Arbeiten bei den Barmherzigen Brüdern in Bayern

Stellenanzeige

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Patientenverwaltung eine/n

Sachbearbeiter/in

Dem Krankenhausverbund der Barmherzigen Brüder in Bayern gehören die Krankenhäuser in Regensburg, Straubing, München und Schwandorf an. Das Krankenhaus Barmherzige Brüder ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg und mit 905 Planbetten und rund 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte katholische Krankenhaus in Deutschland.

Ihr Profil:

- Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau im Gesundheitswesen oder zum/zur Medizinischen Fachangestellten
- Berufserfahrung wünschenswert
- Kenntnisse im Umgang mit §301 SGV V, Dale-UV sowie im Datenaustausch PKV von Vorteil
- Sicherer Umgang mit MS-Office und SAP wünschenswert
- Engagierte Mitarbeit in einem kollegialen Team
- Identifikation mit den Zielsetzungen eines christlichen Krankenhauses

Ihr Arbeitsplatz:

- Erfassung von Patientendaten
- Schließen von Behandlungsverträgen und Wahlleistungsvereinbarungen
- Kostensicherung
- Standesamtwesen
- Bearbeitung der Datensätze nach §301 SGB V
- Eigenständige Durchführung der Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen und Unfallversicherungsträgern
- KV-Abrechnung
- Stammdatenpflege in SAP
- Erstellung von privaten ambulanten Rechnungen


Wir bieten:

- Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
- Individuelle Einarbeitung und Heranführung an die Aufgabenstellung
- Möglichkeit der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
- Tarifgerechte Vergütung nach AVR einschließlich der üblichen Sozialleistungen
- Möglichkeit zur Kinderbetreuung
- Eine attraktive Stadt (Weltkulturerbe) mit einem großen Kulturangebot und hohem Freizeitwert

Wir freuen uns auf die aussagekräftigen Unterlagen von Bewerbern jeglichen Geschlechts über unser Online-Portal!
www.barmherzige-regensburg.de

Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg
Frau Meyer, Personalabteilung
Telefon: 0941 369-1201
Prüfeninger Straße 86, 93049 Regensburg


Stellenkürzel

BBR_VD_Pat.Verw.

Zurück zur Übersicht